Große Teilnahme am Spielplatzfest am Nußberg

SpielplatzfestIserlohn. (SK) Am Freitag fand ein durch das städtische Kinder- und Jugendbüro angestoßen und unterstütztes Spielplatzfest statt. Das Spielmobil “Flitzepee“, mit vielfältigem Spielgerät, eine Hüpfburg und das Angebot der Pfadinder des DPB Stockbrot am offenen Feuer zu backen wurden gern angenommen. Die Spielplatzpaten und die „Nußberger Elternschaft“ sorgten für das leibliche Wohl.

Während die Kinder die Hüpfburg stürmten, ging es für die Großen ganz entspannt zu. Sie konnten sich bei gespendetem Kuchen, Muffins und Gebäck mit einem Becher Kaffee wärmen.

Der Spielplatz „Königsberger Straße“ ist sicher der größte Spielplatz am Nußberg mit Bolzplatz, Sandkasten, Rutsche und anderen Spielmöglichkeiten. Er ist sehr beliebt und wird rege benutzt. Dieser Spielplatz ist Übungs-, Lern- und vor allem Bewegungsraum / Begegnungsraum für die Kinder. Doch leider lassen die Spielgeräte langsam zu wünschen übrig. Daher der Entschluss einen schönen und langen Spielplatzsommer mit einem Fest abzuschließen. Dieses Fest soll aber auch gleichzeitig der Beginn für weitere Aktionen sein. Eine zeitnahe Neugestaltung für diesen für den Ortsteil so wichtigen Treffpunkt soll weiter angestoßen werden. Auch diesmal zeigte sich leider wieder, dass das Gelände gern „missbraucht“ wird. Trotz eindeutiger Beschilderung. An dieser Stelle auch der Appell an Frauchen und Herrchen, den Kinderspielplatz nicht als Hundeklo zu benutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.